04.09.2012

Neue Regionalzeitungen flankieren NPD-Aktionswochen

Mit einer erneuten Auflage von 180.000 Exemplaren sind heute die neuen Ausgaben der Thüringer Regionalzeitungen erschienen. Landesweites Schwerpunktthema ist dieses Mal der als „Demographischer Wandel“ beschönigte Volkstod, mit welchem sich auch die landesweiten Aktionswochen der NPD ab Mitte September beschäftigen werden.

Die Regionalzeitungen sollen damit die landesweite Kampagne unter dem Motto „Deutsche Kinder groß und klein, sollen Deutschlands Zukunft sein“ begleiten. Dementsprechend finden sich sowohl in den Leitartikeln als auch im Innenteil der neuen Regionalzeitungsausgabe verschiedene redaktionelle Beiträge, welche sich mit den Facetten der demographischen Katastrophe auseinandersetzen, u.a. mit der Diskussion um das Betreuungsgeld, dem Bäckereisterben oder der zunehmenden Abwanderung aufgrund niedriger Löhne.

Der Landesvorsitzende der Thüringer NPD, Patrick Wieschke, erklärte heute dazu in Eisenach:
„Die Herausgabe der Thüringer Regionalzeitungen im Rahmen der landesweiten Aktionswochen stellt einmal mehr die besondere Bedeutung des Zeitungsprojektes für die Öffentlichkeitsarbeit des NPD-Landesverbandes heraus. Durch eine Auflage die mit der der Thüringer Allgemeine als größter Thüringer Zeitung vergleichbar ist, können wir unserer Kampagne für einen Wandel in der Bevölkerungspolitik deutlich Nachdruck verleihen und unsere politischen Inhalte einem großen Teil der Thüringer Haushalte zugänglich machen.“

Die Zeitungen können unter “Aktuelle Ausgabe” heruntergeladen und kostenfrei auch bestellt werden.

NPD Landesverband

Die Thüringer Regionalzeitungen sind ein Projekt der Thüringer NPD. Besuchen Sie die Seite der Nationaldemokraten im Freistaat, um fortlaufend aktuelle Mitteilungen und Berichte zu verfolgen.

Kommunalparlamente

Seit der Kommunalwahl 2009 sitzen für Sie 23 Mandatsträger als NPD-Abgeordnete in den Kommunalparlamenten. Informieren Sie sich hier über die kommunalpolitische Arbeit der NPD in Thüringen.

Informieren und mitdiskutieren

Zuerst - deutsches Nachrichtenmagazin

Deutschlandecho

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen der NPD Thüringen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD Thüringen
  • Postfach 10 16 39
  • 99817 Eisenach
  • Telefon: (03691) 73 52 93
  • Telefax: (03691) 73 52 93
 

Kontaktformular

Sie wünschen

Ich möchte die Thüringer Regionalzeitungen mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter