07.05.2014

Bilder und Berichte aus Odessa – wie unsere Medien schlimmste Verbrechen bagatellisieren

“Mehr als 40 Tote in einer Nacht: Die Bewohner in Odessa stehen noch unter Schock, bemühen sich um Normalität. Doch schon kündigen Separatisten die nächste Offensive an…Wenig später eskalierte die Gewalt: Mit Knüppeln, Schusswaffen und Molotowcocktails gingen die Gegner aufeinander los, dabei ging das zentrale Gewerkschaftshaus in Flammen auf. Ob das Feuer gezielt gelegt wurde oder der Brand aus Versehen ausbrach, das ist bis heute nicht geklärt.” Quelle: Die Zeit

Liest man solche oder ähnliche Berichte unserer Qualitätsmedien (selbstverständlich nur online, nicht einen Cent haben sie verdient), so könnte man bei den Vorkommnissen von Odessa von einer ausgearteten Straßenschlacht zwischen prowestlichen Ukrainern und prorussischen Föderalisten (MSM-Medien nennen sie Separatisten oder Terroristen) ausgehen, die irgendwie eskaliert ist und bei der unglücklicherweise 40 menschen ums Leben kamen.

Bemüht man jedoch seinen Verstand und dazu noch das Internet kommt man recht schnell dahinter, was sich in der Schwarzmeer-Metropole abgespielt hat. Deshalb nachfolgend zwei Verweise, die für zartbesaitete Gemüter jedoch nur mit Vorsicht zu nutzen sind.

Neue Erkenntnisse zum Massaker in Odessa

Ein Killerteam muß vor Ort gewesen sein, schreibt auch das voltairenet: Hier

Inszenierter Terror

Saalestimme

Vielleicht kennen Sie unsere Regionalzeitung für Jena und den Saale-Holzlandkreis, die Saalestimme schon. Hier können Sie die Zeitung herunterladen oder in gedruckter Form kostenlos bestellen.

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen der NPD Thüringen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD KV Jena / Saale-Holzland-Kreis
  • Postfach 16 10 39
  • 99817 Eisenach
 

Kontaktformular

Sie wünschen

Ich möchte die NPD Jena/SHK mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter