Patrick Weber beantragt Abwahl des ersten Beigeordneten der Stadt Sondershausen Andreas Gothe

Patrick Weber beantragt Abwahl des ersten Beigeordneten der Stadt Sondershausen Andreas Gothe

Am Donnerstag, den 3. Mai, reichte Patrick Weber eine Beschlußvorlage für die nächste Stadtratssitzung ein, die sich mit der Abwahl des ersten Beigeordneten der Stadt Sondershausen beschäftigt. Diese Beschlußvorlage soll dazu führen, dass Andreas Gothe als Beigeordneter abgewählt wird und somit Platz für einen Nachfolger schafft, der dieses Amt auch tatsächlich ausfüllen kann und keinen weiteren Schaden für die Stadt verursacht.

„Für mich ist es unbegreiflich, dass Gothe nach wie vor sein Mandat als Stadtratsabgeordneter innehat und dieses noch nicht eigenständig niedergelegte. Noch viel unverständlicher ist für mich der Umstand, dass er nach mehr als einem Jahr, nachdem Andreas Gothe einen massiven Schaden für die Stadt verursacht hat und seit dem auch zu keiner Stadtratssitzung mehr anwesend war, noch immer erster Stellvertreter des Bürgermeisters ist. Das muss sich umgehend ändern!“ sagte Patrick Weber zur Sache.

Hier finden Sie den Antrag als PDF:

011: Abberufung des ersten ehrenamtlichen Beigeordneten Andreas Gothe (Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind Teile der Begründung geschwärzt)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen