Aufruf zur Demonstration in Sondershausen am 21. August 2017

Aufruf zur Demonstration in Sondershausen am 21. August 2017

In der Vergangenheit kam es vermehrt zu Übergriffen durch Asylbewerber auf die Menschen die hier geboren sind und bis vor wenigen Jahren einen sicheren Hort in Sondershausen hatten.

Mittlerweile vergeht kaum noch ein Tag an dem es nicht zu Vorfällen durch Ausländer kommt. Schwere gewalttätige Angriffe, Diebstahl und Betrug und nun auch noch, nach mehreren sexuellen Belästigungen, eine Vergewaltigung auf offener Straße.

Wir lassen uns das nicht länger gefallen! Kommt daher zahlreich am Montag, den 21.08.2017, um 18.30 Uhr nach Sondershausen auf den Parkplatz am Busbahnhof (Ferdinand-Schlufter-Straße) und lasst uns gemeinsam ein starkes Zeichen gegen diesen ganzen Irrsinn setzen und die Verantwortlichen in der Politik benennen.

Wir wollen wieder Sicherheit und Ordnung auf unseren Straßen!