NPD unterstützt Gothaer Tierheim – Weitere Spenden an soziale Einrichtungen geplant

NPD unterstützt Gothaer Tierheim – Weitere Spenden an soziale Einrichtungen geplant

Der NPD-Spitzenkandidat zur Landtagswahl Patrick Wieschke übergab heute während seiner Kundgebungstour durch Thüringen eine umfangreiche Tierfutterspende an das Gothaer Tierheim. Damit unterstreicht die NPD erneut ihre führende Rolle in der Tierschutzpolitik des Freistaates. Bereits in der letzten Woche besuchte Wieschke eine soziale Einrichtung und übergab eine Spende.

„Ich bin selbst Halter von drei Haustieren und möchte, daß auch die in den Heimen untergebrachten Tiere ordentlich versorgt werden und zeitnah wieder in die Obhut von liebevollen Menschen gelangen. Viel zu oft stehen Tierheime am Rande ihrer Existenz, weil die finanzielle Ausstattung von der Politik nicht gewährleistet wird. Die NPD hat den Tierschutz zu einem ihrer Schwerpunktthemen erklärt. Es kann nicht sein, daß Tiere in unserer Rechtsprechung nur als Sache gewertet werden. Es muß Schluß sein mit milden Strafen für Tierquälerei, dem qualvollen Schächten von Tieren und der Unterfinanzierung von Tierheimen“, sagte Patrick Wieschke, der bereits mehrfach für Tierheime spendete, heute in Gotha.

Bereits in der letzten Woche besuchte der NPD-Spitzenkandidat die Suhler Tafel und überreichte ihr eine Lebensmittelspende. Der Landesverband der Tafeln sah sich, mutmaßlich aufgrund politischen Drucks, dazu veranlaßt, sich von jeglichen Spende der NPD zu distanzieren, weil diese vorrangig  Deutschen zugutekommen sollen. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit,daß wir zuallererst unserern eigenen Bürgern helfen. In diesem Sinne werden wir auch künftig derartige Spenden tätigen Wir rufen soziale Einrichtungen dazu auf, sich mei ihren Bedürfnissen an uns zu wenden. Wir behandeln alle Anfragen diskret“, sagte Wieschke abschließend.

Im Rahmen seiner Kundgebungstour hat Patrick Wieschke heute auch an Kinder eines christlichen Kindergartens Spielzeuge und an deren Eltern Flugblätter mit der Losung „Eltern stärken“ verteilt.

Patrick Wieschke und Hannjo Wegmann bei der Übergabe der Lebensmittelspende.

Patrick Wieschke und Hannjo Wegmann bei der Übergabe der Tierfutterspende.