Wieschke hilft Suhler Tafel – Umfangreiche Lebensmittelspende übergeben

Wieschke hilft Suhler Tafel – Umfangreiche Lebensmittelspende übergeben

Im Anschluß an die Kundgebung heute Mittag in der Suhler Innenstadt hat der NPD-Tourbus auch an der Suhler Tafel Halt gemacht. Dort übergab der Spitzenkandidat der Nationaldemokraten, Patrick Wieschke, eine umfangreiche Lebensmittelspende an das Familienzentrum „Die Insel“, in der die Tafel untergebracht ist, damit dort auch weiterhin finanzschwache Deutsche zu günstigen Konditionen einkaufen können. Wieschke wird auf seiner Tour viele weitere soziale Einrichtungen besuchen.

„Es ist ein buchstäbliches Armutszeugnis der etablierten Politik, daß immer mehr Menschen ihre Einkäufe bei der Tafel tätigen müssen, weil ihnen schlicht das Geld fehlt, um im Einzelhandel einzukaufen. Es war traurig, zur Mittagszeit so viele Deutsche mit traurigen Gesichtern essen zu sehen. Gefreut hat mich das Strahlen der Mitarbeiter, als ich diese Spende übergeben habe. Ich danke allen engagierten und teilweise ehrenamtlich tätigen Personen, die diesen Menschen unter die Arme greifen und derartige Einrichtungen betreiben. Auch wir Nationaldemokraten möchten einen Beitrag dazu leisten und spenden daher an die Tafeln in Thüringen Lebensmittel oder Geld. Armut stoppen, soziale Gerechtigkeit jetzt!“, forderte Wieschke heute in Suhl.

In Kürze wird Wieschke auf seiner Thüringentour auch andere soziale Einrichtungen besuchen.

Ein Foto von der Übergabe finden Sie unter www.npd-thueringen.de

Wieschke bei der Übergabe der Lebensmittelspende.

Wieschke bei der Übergabe der Lebensmittelspende.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen