NPD hilft Anwohnern in Georgenthal – Offener Brief an VG-Chef

NPD hilft Anwohnern in Georgenthal – Offener Brief an VG-Chef

Der Spitzenkandidat der NPD zur Landtagswahl, Patrick Wieschke, besuchte am Freitag Anwohner in Georgenthal, um mit ihnen gemeinsam gegen offensichtliche Mißstände bei der Vergabe von Straßenbauleistungen und mutmaßliche Fehler bei der Bemessung der Kosten für die Bürger zu protestieren. Auch die FDP-Fraktion wurde schon eingeladen, die es jedoch scheinbar versäumte, hier Abhilfe zu schaffen und im Sinne der Anwohner Lösungen herbeizuführen. Patrick Wieschke nahm sich des Problems an und sicherte die Unterstützung der NPD zu. Hierzu verfaßte er folgenden offenen Brief an den VG-Chef und kontaktierte einen Fachanwalt. Die NPD zeigt damit erneut, daß sie Thüringen hilft und die Bürger nicht mit salbungsvollen Worten ruhigstellt:
Mehr lesen

Tag 9: Apolda, Bad Berka, Königsee, Arnstadt

Tag 9: Apolda, Bad Berka, Königsee, Arnstadt

Am Freitag machte ich mit meiner Mannschaft und unserem Tourbus in Apolda, Bad Berka, Königsee und Arnstadt Station. In allen Orten konnten wir erneut unsere Botschaften transportieren und ernteten viel Zuspruch.

Allein schon der Auftakt in Apolda hatte Symbolcharakter. Wir hielten unsere Kundgebung direkt vor dem Abgeordnetenbüro von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht ab. Ich zeigte auf, weshalb die CDU in den letzten 20 Jahren unser Land heruntergewirtschaftet hat und wieso ein Paradigmenwechsel in der Thüringer Politik so dringend notwendig ist. Die Bürger auf dem gut besuchten Wochenmarkt applaudierten mehrfach bei meinen Ausführungen zu kostenlosen Kindergärten, schnellen Abschiebungen von kriminellen und dem Sozialstaat auf der Tasche liegenden Ausländern sowie meiner Botschaft an die Polizisten, daß Thüringen mit der NPD wieder sicher wird.
Mehr lesen

123456