Scheinasylanten

Scheinasylanten

Das ist der Gipfel der Frechheit: In Unterbreizbach im Wartburgkreis sollen Asylanten untergebracht werden. Damit man dieses Vorhaben den Bürgern schmackhaft macht, holt Bürgermeister Roland Ernst weit aus und geht ins Geschmacklose über. In der Gemeinderatssitzung sagte er laut stz vom 21.10.2014: „Wenn man sich knapp 70 Jahre zurückerinnert, da gab es das Problem in Deutschland auch, daß Hunderttausende von Flüchtlingen aus der Tschechei bzw. Polen in das jetzige Deutschland geflüchtet sind.“
Mehr lesen

Patrick Wieschke spendet an Arnstädter Fasanerie – NPD hilft bei Bauvorhaben

Patrick Wieschke spendet an Arnstädter Fasanerie – NPD hilft bei Bauvorhaben

Der NPD-Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Patrick Wieschke, hat der Arnstädter Fasanerie heute einen Baumarktgutschein überreicht. Damit will er das Vorhaben des Fördervereins unterstützen, Baumaßnahmen durchzuführen, die scheinbar ohne die Hilfe von engagierten Bürgern nicht finanzierbar sind.
Mehr lesen

NPD spendet für Eisenacher Tafel – Verantwortliche wollten Spende ablehnen

NPD spendet für Eisenacher Tafel – Verantwortliche wollten Spende ablehnen

Der Eisenacher Politiker und NPD-Spitzenkandidat Patrick Wieschke hat gestern auch der Eisenacher Tafel eine Kiste voll mit Lebensmitteln gespendet. Die Verantwortlichen versuchten mutmaßlich auf Druck der linken Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf die Spende abzulehnen. Wieschke ließ die Spende dennoch da und kündigte weitere an.
Mehr lesen

NPD plant Immobilienkauf in Erfurt zur Errichtung eines kostenlosen Kindergartens

NPD plant Immobilienkauf in Erfurt zur Errichtung eines kostenlosen Kindergartens

Die Thüringer NPD hat in den vergangenen Tagen mit dem Eigentümer mehrerer Immobilien in Erfurt über den Kauf eines Gebäudes verhandelt, das die Nationaldemokraten nach ihrem Landtagseinzug zu einem Kindergarten ausbauen wollen. Dieser soll kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Ein Sponsoringkonzept wurde bereits erarbeitet, Gespräche mit NPD-nahen Kindergärtnerinnen fanden ebenso statt.
Mehr lesen

NPD – Kundgebung vor islamischer Schächtfleischerei in Erfurt

NPD – Kundgebung vor islamischer Schächtfleischerei in Erfurt

Die NPD wird am Freitag abermals vor der Erfurter Trommsdorffstraße eine Kundgebung abhalten, um gegen die dort ansässige islamische Halal-Fleischerei zu protestieren, die Fleisch von qualvoll geschächteten Tieren anbietet. Die Nationaldemokraten erneuern damit ihre Forderung nach einem strengeren Tierschutzgesetz, das keine Zwei-Klassen-Rechtsprechung zuläßt. Die Kundgebung ist Teil der Thüringenrundfahrt des Spitzenkandidaten Patrick Wieschke.
Mehr lesen

1234512